Heilpraktiker

Laut Heilpraktikergesetz vom 17.02.1939 hat ein Heilpraktiker in Deutschland die Erlaubnis eigenständige Untersuchungen und Behandlungen durchzuführen.

Für einen Besuch beim Heilpraktiker benötigen Sie kein Rezept und keine Überweisung eines anderen Arztes. Ein Physiotherapeut hingegen ist „weisungsgebunden“, weswegen Sie für die Behandlung ein Rezept von Ihrem Haus- oder Facharzt benötigen. In meinem Falle, wo ich beide Berufe erlernt und staatlich anerkannt bekommen habe, können Privatzahler rechtssicher auch ohne Rezept behandelt werden.

Ein Heilpraktiker arbeitet in der Regel außerhalb des gesetzlichen Krankensystems und wird für gewöhnlich privat bezahlt. Die Kosten werden jedoch immer öfter im Rahmen der GebüH (Gebührenverordnung für Heilpraktiker) von Privat- und Zusatzversicherungen übernommen. Fragen Sie daher vor Behandlungsbeginn bei Ihrer Kasse nach. Seit Neuestem übernehmen auch über 70 gesetzliche Kassen anteilig die Kosten für die Osteopathiebehandlungen. Jedoch sind die Regularien hier sehr unterschiedlich. Bitte kontaktieren Sie hierzu den Sachbearbeiter ihrer Versicherung.

Ein Heilpraktiker bedient sich alternativer und auf naturkundlicher Basis beruhenden Methoden, um den Patienten bei verschiedensten Lebensprozessen zu unterstützen und Anleitungen zu geben.

Stetige Weiterbildung bei national und international bekannten Dozenten und Kollegen wie z.B. Lutz M. Scheuerer, Guido F. Meert, Dr. Robert Schleip, Jean Pierre Barral, Prof. Dr. M. Beck und Barrie Savory, haben mich und mein Kompendium an Techniken und Philosophien stark inspiriert und auf den heutigen Stand geprägt.

Als zertifizierter Heilpraktiker und Osteopath biete ich Ihnen in meiner Praxis u.a. folgende Behandlungsmethoden an:

▪ Osteopathie
▪ Manuelle Therapie
▪ Schmerzakupunktur & Dry Needling
▪ Injektions- und Segmenttherapie
▪ Faszientraining
▪ Ernährungsberatung

Kontaktdaten

Adresse

Am Säumarkt 11
74523 Schwäbisch Hall

Telefon

0791 – 946 89 44

This post is also available in: Englisch